Wie ändern Sie Tabulatoren in Leerzeichen in vim?

Ausgabezeit: 2022-09-24

Es gibt einige Möglichkeiten, dies zu tun.Der einfachste Weg ist die Verwendung der Befehlszeilenoption :set tabstop=4.Dadurch werden alle Tabulatoren in Ihrem Dokument in Leerzeichen geändert. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Befehlszeilenoption :tabedit zu verwenden.Dadurch wird ein Tab-Bearbeitungsfenster geöffnet, in dem Sie die Anzahl der Leerzeichen eingeben können, in die Sie jeden Tab umwandeln möchten. Schließlich können Sie die Befehlszeilenoption :set shiftwidth=4 verwenden, die alle Tabulatoren in Ihrem Dokument in vier Leerzeichen ändert breit. Dies sind nur einige Beispiele; Bei Bedarf stehen noch viele weitere Optionen zur Verfügung. Alle diese Methoden funktionieren gleichermaßen gut mit Text- und Codedateien.

Wie kann ich vim dazu bringen, Leerzeichen anstelle von Tabulatoren zu verwenden?

Es gibt einige Möglichkeiten, dies zu tun.Eine Möglichkeit ist die Verwendung der Befehlszeilenoption :set tabstop=4.Dadurch wird der Tabstopp auf 4 Leerzeichen gesetzt, was dazu führt, dass vim vier Leerzeichen anstelle von Tabulatoren verwendet, wenn Sie Text in ein Dokument einfügen.Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung des Autoindent-Plugins.Dieses Plugin rückt Text automatisch basierend auf den umgebenden Zeilen ein. Wenn Sie also die Variable autoindent in Ihrer .vimrc-Datei auf 1 setzen, verwendet vim ein Leerzeichen für jedes Tabulatorzeichen, wenn Sie Text in ein Dokument einfügen.Schließlich können Sie auch die Tastaturkürzel von Vim so konfigurieren, dass sie unterschiedlich funktionieren, je nachdem, ob Sie Tabulatoren oder Leerzeichen verwenden.Zum Beispiel kann die STRG-T-Verknüpfung so konfiguriert werden, dass sie ein Tabulatorzeichen anstelle eines Leerzeichens einfügt, wenn sie im Vim-Editormodus verwendet wird (d. h. beim Bearbeiten von Dateien). Wenn keine dieser Methoden für Sie funktioniert oder wenn Sie nur wollen Um einfacher zwischen Tabulatoren und Leerzeichen wechseln zu können, ohne sich bestimmte Befehle oder Tastenanschläge merken zu müssen, können Sie die Erweiterung vim-tabs installieren.Diese Erweiterung bietet eine Reihe praktischer Funktionen zum Wechseln zwischen Tabulatoren und Leerzeichen im Vim-Editormodus, einschließlich einer automatischen Einrückungsfunktion und Unterstützung für mehrere Sprachen.

Was ist der beste Weg, um Tabulatoren in Leerzeichen in vim umzuwandeln?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun, aber am einfachsten ist es, den Befehl :set tabstop=4 zu verwenden.Dadurch wird Ihr Tabstopp auf 4 Leerzeichen gesetzt, wodurch alle Tabulatoren in Ihrer Datei in Leerzeichen umgewandelt werden. Wenn Sie möchten, dass nur bestimmte Teile Ihrer Datei in Leerzeichen umgewandelt werden, können Sie den Befehl :setlocal tabstop=n verwenden.Dadurch wird der Tabstopp für Zeilen, die dem angegebenen Muster entsprechen, auf n Leerzeichen gesetzt, was nur diese Zeilen betrifft. Zum Beispiel: :setlocal tabstop=2 Wenn Sie möchten, dass alle Tabulatoren in Ihrer Datei in Leerzeichen umgewandelt werden, unabhängig von ihrer Position auf der Bildschirm können Sie die Option :settab verwenden.Dies stellt das Standardverhalten für alle Dateien ein, die vim öffnet, und konvertiert alle Tabulatoren in Leerzeichen.:settab Sie können auch ändern, wie viele Leerzeichen pro Tab Vim verwendet, indem Sie die Umgebungsvariable 'stty' setzen.Zum Beispiel: export STTY='utf8' Wenn Vim startet, verwendet es stattdessen 8 Leerzeichen pro Tab

Es gibt ein paar Möglichkeiten, dies zu tun, aber

das einfachste ist

benutzen

den Befehl :set tabstop=4.Dadurch wird Ihr Tabulator eingestellt

bis 4 Leerzeichen, die

wandelt alle Tabulatoren in Ihrer Datei in Leerzeichen um.

Wenn Sie möchten, dass nur bestimmte Teile Ihrer Datei konvertiert werden

zu Leerzeichen, die Sie verwenden können

den Befehl :setlocal tabstop=n.Dadurch wird der Tabstopp für übereinstimmende Zeilen gesetzt

das gegebene Muster in n Leerzeichen s , was nur diese Zeilen betrifft.

Zum Beispiel: :setlocal tabstop=2 Wenn Sie möchten, dass alle Tabulatoren in Ihrer Datei unabhängig von ihrer Position auf dem Bildschirm in Leerzeichen umgewandelt werden, können Sie die Option :settab verwenden. Dies wird das Standardverhalten für alle Dateien festlegen, die Vim öffnet, und es wird alle Tabulatoren in Leerzeichen umwandeln.: settab Sie können auch ändern, wie viele Leerzeichen pro Tab Vim verwendet, indem Sie die Umgebungsvariable 'st ty'. Zum Beispiel: export STTY='utf8' Wenn Vim dann startet, werden statt dessen 8 Leerzeichen pro Tab verwendet

  1. : stty -T utf8 Um die Konvertierung vollständig zu deaktivieren (damit jedes Zeichen als eigenes Token behandelt wird), fügen Sie ":notab" am Ende Ihrer .vimrc-Datei hinzu.: notab
  2. :: stty -T utf8 Um die Konvertierung vollständig zu deaktivieren ( so dass jedes Zeichen als eigenes Token behandelt wird ), fügen Sie ":notab" am Ende Ihrer hinzu.

Wie verhindere ich, dass vim Tabulatoren verwendet und stattdessen Leerzeichen verwendet?

Diese Frage wurde schon oft gestellt, und es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun.Hier sind vier Methoden:

:set tabstop=4

sei g:TabStop = 4

:set softtabstop=4

  1. Verwenden Sie die Befehlszeilenoption :set tabstop=4. Setzen Sie die 'tabstop'-Variable in Ihrer .vimrc-Datei. Verwenden Sie die Befehlszeilenoption :set softtabstop=4. Verwenden Sie den Befehl setlocal softtabstop Sie müssen Ihrer .vimrc-Datei eine Zeile hinzufügen.Die vierte Methode verwendet die lokale Einstellung von Vim für 'softtabstop'. Hier ist ein Beispiel für die Verwendung jeder Methode: Um die Befehlszeilenoption :set tabstop=4 zu verwenden, geben Sie Folgendes ein:
  2. Geben Sie Folgendes ein, um die Variable „tabstop“ in Ihrer .vimrc-Datei festzulegen:
  3. Um die Befehlszeilenoption :set softtabstop=4 zu verwenden, geben Sie Folgendes ein:

Gibt es eine Möglichkeit, vim zu zwingen, Leerzeichen anstelle von Tabulatoren zu verwenden?

Es gibt eine Möglichkeit, vim zu zwingen, Leerzeichen anstelle von Tabs zu verwenden, aber es ist nicht sehr benutzerfreundlich.Dazu müssen Sie die Optionen „tabstop“ und „softtabstop“ in Ihrer .vimrc-Datei festlegen.Die Option tabstop definiert, wie viele Leerzeichen nach jedem Tabulatorzeichen eingefügt werden, während die Option softtabstop definiert, wie viele Leerzeichen vor jedem Nicht-Leerzeichen eingefügt werden.

Gibt es eine Möglichkeit, vim zu zwingen, Leerzeichen anstelle von Tabulatoren zu verwenden?

Es gibt eine Möglichkeit, vim zu zwingen, sekundäre Zeichen anstelle von Tabulatoren zu verwenden, aber das ist nicht sehr benutzerfreundlich. Dazu müssen Sie die Optionen ‚tabstops‘ und ‚softtabstops‘ in ihrer c-Datei speichern.

  1. Öffnen Sie Ihre .vimrc-Datei. Fügen Sie die folgende Zeile hinzu:set tabstop=4. Speichern Sie Ihre Änderungen Verwenden Sie auch den Befehl "setlocal softtabstop", um beide Optionen gleichzeitig festzulegen.: Wenn Sie Vim 6 oder früher verwenden, müssen Sie für jede Einstellung eine separate Zeile hinzufügen.: Sie können auch einen dieser Befehle zum Ändern verwenden Tabulatoren werden automatisch in Leerzeichen umgewandelt, wenn Sie sie eingeben: autocmd BufNewFile * :setlocal shiftwidth=4 autocmd FileType c :setlocal shiftwidth=4 Schließen Sie Ihre .vimrc-Datei und öffnen Sie sie erneut. Wenn Sie wieder zur Verwendung von Tabulatoren zurückkehren möchten, entfernen Sie einfach eine dieser Zeilen aus Ihrer .vimrc-Datei.: Wenn Sie Tabulatoren beim Eintippen nicht automatisch in Leerzeichen umwandeln möchten, sondern deren Breite bei Bedarf manuell anpassen möchten, können Sie stattdessen einen dieser Befehle verwenden: autocmd BufNewFile * :setlocal shiftwidth= 0 autocmd FileType c :setlocal softtab stop = 0 Viel Spaß!
  2. .Öffnen SieIhre'.vircfile'.

Warum sollte ich Tabulatoren in Leerzeichen in vim umwandeln wollen?

Es gibt einige Gründe, warum Sie dies tun möchten.Ein Grund dafür ist, dass es Ihre Bearbeitung effizienter machen kann.Wenn Sie mehrere Registerkarten in vim geöffnet haben, wird jede als eigene separate Datei behandelt.Indem Tabs in Leerzeichen umgewandelt werden, behandelt vim den gesamten Text in diesen Tabs als eine einzige Datei, was Ihnen beim Bearbeiten großer Dateien viel Zeit sparen kann.

Ein weiterer Grund, Tabulatoren in Leerzeichen umzuwandeln, ist die Konsistenz.Wenn Ihr gesamter Code und Ihre Quelldateien in Tabulatoren geschrieben sind, kann es verwirrend sein, wenn Sie beginnen, Wörter in einer Zeile einzutippen und dann die Tabulatortaste drücken, um zur nächsten Zeile zu wechseln, und stattdessen die Leertaste drücken.Das Umwandeln von Tabulatoren in Leerzeichen behebt dieses Problem, sodass jedes Wort in einer einzelnen Zeile steht.

Schließlich kann das Umwandeln von Tabulatoren in Leerzeichen helfen, Ihren Code zu organisieren.Wenn sich alles in einer Zeile befindet, ist es viel einfacher zu sehen, wo alles zusammenpasst, und es ist einfacher, bestimmte Codeteile zu finden, wenn Sie sie brauchen.

Wie viele Leerzeichen stellt ein Tab in vim dar?

Wenn Sie in vim die Tabulatortaste drücken, wird eine Anzahl von Leerzeichen eingefügt, die der Anzahl von Tabulatoren entspricht, die durch die Option :set tabstop angegeben ist.Wenn Sie den Tabstopp beispielsweise auf 8 Leerzeichen eingestellt haben, werden durch Drücken der Tabulatortaste 8 Leerzeichen in Ihren Text eingefügt.Wenn Sie keinen Tabstopp gesetzt haben, verwendet vim den Wert, der für 'tabstop' in Ihrer Benutzerkonfigurationsdatei definiert ist (normalerweise

Wenn Sie ändern möchten, wie viele Leerzeichen beim Drücken der Tabulatortaste eingefügt werden, können Sie dies tun, indem Sie den Wert von :set tabstop ändern. Die Standardeinstellung ist 8 Leerzeichen.Sie können auch eine andere Anzahl von Leerzeichen mit einem Dezimalpunkt angeben: Beachten Sie, dass diese Einstellung nur Auswirkungen darauf hat, wie Tabulatoren in vim behandelt werden; es hat keinerlei Auswirkung auf andere Programme, die Wagenrückläufe im Windows-Stil (r) verwenden, wie z. B. Notepad oder Wordpad.In diesen Fällen fügt Vim jedes Mal, wenn Sie Enter oder Return drücken, nachdem Sie etwas Text in vim eingegeben haben, und bevor Sie die Tabulatortaste drücken, ein zusätzliches r am Ende Ihres Textes hinzu - unabhängig davon, ob Sie Tabstopps eingerichtet haben oder nicht!

Es gibt auch ein optionales drittes Argument, mit dem wir überschreiben können, welches Zeichen als Platzhalter für Leerzeichen verwendet wird, wenn wir TAB drücken: Standardmäßig ist dies ' ', aber wir können es mit :set tabstops= ändern.

  1. . Wenn Sie also ein Leerzeichen anstelle eines Tabulators eingeben möchten, drücken Sie einfach die Leertaste.
  2. 5 für ein halbes Leerzeichen, 1 für ein Leerzeichen und so weiter.

Kann ich die Anzahl der Leerzeichen ändern, die ein Tab in vim darstellt?

Ja.Öffnen Sie dazu die Datei ‚tabs‘ in Ihrem vim-Konfigurationsverzeichnis ( ~/.

Beeinflusst das Umwandeln von Tabulatoren in Leerzeichen in vim die Einrückung meines Codes?

Nein es wird nicht.Tabulatoren sind einfach Leerzeichen mit einem anderen Zeichen nach dem Leerzeichen.Aus diesem Grund können Sie das Tabulatorzeichen auch dann noch sehen, wenn Sie es in Leerzeichen umgewandelt haben.Wenn Sie jedoch die Einrückung Ihres Codes konsistent halten möchten, sollten Sie zwei Leerzeichen anstelle eines Tabulators und ein Leerzeichen für jede Einrückungsebene verwenden.

Was sind einige potenzielle Probleme beim Konvertieren von Tabulatoren in Leerzeichen in vim?

  1. Tabulatoren sind im Text leichter zu unterscheiden als Leerzeichen.
  2. Wenn mehrere Tabulatoren kombiniert werden, kann es schwierig sein zu sagen, welche in ein Leerzeichen umgewandelt werden sollen und welche als Tabulatoren verbleiben sollen.
  3. Wenn Sie bestimmte Plugins oder Skripte verwenden, die auf Tabulatoren angewiesen sind, kann die Umwandlung in Leerzeichen zu Problemen führen.
  4. Wenn Sie viele Dateien mit unterschiedlichen Tabulatoreinstellungen haben, kann das Konvertieren aller in Leerzeichen zu Inkonsistenzen auf Ihrer Workstation führen.
  5. Einige Programme (wie Sublime Text) wandeln Tabulatoren automatisch in Leerzeichen um, wenn Sie eine Datei speichern. Wenn Sie dies also nicht möchten, stellen Sie sicher, dass Ihre vim-Konfiguration die Option „tabstop“ nicht enthält.