Wie bekommt man das Verzeichnis in Bash?

Ausgabezeit: 2022-08-05

Um das Verzeichnis in Bash abzurufen, verwenden Sie den cd-Befehl.

Wie können Sie herausfinden, was Ihr aktuelles Verzeichnis in Bash ist?

Um herauszufinden, was Ihr aktuelles Verzeichnis in der Bash ist, können Sie den Befehl cd verwenden.

Wie ändert man Verzeichnisse in Bash?

Um Verzeichnisse in Bash zu wechseln, verwenden Sie den cd-Befehl.Um beispielsweise in das Verzeichnis „Meine Dokumente“ zu wechseln, würden Sie Folgendes eingeben:

cd meine Dokumente

Sie können auch den Pfadnamen eines neuen Verzeichnisses als Argument für den cd-Befehl verwenden.

Was macht der Befehl 'cd' in Bash?

Der Befehl ‚cd‘ ändert das aktuelle Arbeitsverzeichnis in der Bash.Wenn Sie „cd“ eingeben, sucht Bash nach einer Datei namens „.bashrc“ in Ihrem Home-Verzeichnis, wenn es sie nicht findet, sucht es nach einer Datei namens „.bash_profile“ in Ihrem Home-Verzeichnis.Wenn keine dieser Dateien vorhanden ist, verwendet Bash die Standardkonfigurationsdatei, die sich unter „/etc/bash.bashrc“ befindet.Die Dateien „.bashrc“ und „.bash_profile“ werden ausgeführt, wenn Sie bash starten, sodass sie Anpassungen enthalten können, die für alle Shells auf Ihrem Computer gelten.Zum Beispiel könnten Sie eine Zeile in Ihrer '.bashrc'-Datei haben, die den Pfad zu Ihrem Editor festlegt (z. B. /usr/bin/vi) oder einige Aliase definiert (z. B. alias ls='ls -lh'). Sobald Sie das Verzeichnis mit dem Befehl „cd“ geändert haben, können Sie die Standard-Unix-Befehle (wie „ls“) verwenden, um den Inhalt Ihres neuen Verzeichnisses anzuzeigen.

Was sind einige andere Befehle zum Wechseln von Verzeichnissen in Bash?

Einige andere Befehle zum Wechseln von Verzeichnissen in Bash sind cd, pwd und ls.

Wie erstellt man ein neues Verzeichnis in Bash?

Um ein neues Verzeichnis in Bash zu erstellen, verwenden Sie den Befehl mkdir.