Wie entrastern Sie eine Ebene in Photoshop?

Ausgabezeit: 2022-06-24

Es gibt einige Möglichkeiten, eine Ebene in Photoshop zu entrastern.Eine Möglichkeit besteht darin, das Lasso-Werkzeug zu verwenden und den Bereich auszuwählen, den Sie entrastern möchten.Sie können auch das Radiergummi-Werkzeug verwenden und die Pixel löschen, die Sie entrastern möchten.Eine andere Möglichkeit besteht darin, das Menü „Filter“ zu verwenden und „Unraster“ zu wählen.Schließlich können Sie die Tastenkombination Strg + U (Windows) oder Befehl + U (Mac) verwenden. Alle diese Methoden funktionieren gleich gut, also liegt es an Ihnen, welche Sie bevorzugen.Denken Sie daran, dass durch das Entrastern einer Ebene der gesamte Inhalt aus Ihrem Dokument entfernt wird. Stellen Sie also sicher, dass das, was Sie entfernen, tatsächlich erforderlich ist, bevor Sie eine dieser Methoden anwenden.

Was sind die Schritte, um eine Ebene in Photoshop zu entrastern?

1.Öffnen Sie die betreffende Ebene2.Wählen Sie im Ebenenbedienfeld die nicht gerasterte Ebene3 ​​aus.Wählen Sie im Menü „Bearbeiten“ die Option „Rasterize4“.Legen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld die gewünschten Optionen fest5.Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu übernehmen6.Wiederholen Sie bei Bedarf die Schritte 3 bis 5 für alle weiteren Ebenen, die nicht gerastert werden müssen7.Speichern Sie Ihre Arbeit8.Schließen Sie Photoshop9.Löschen Sie die nicht gerasterte Ebene10.

Ist es möglich, eine Ebene in Photoshop zu entrastern?

Ja, es ist möglich, eine Ebene in Photoshop zu entrastern.Wählen Sie dazu zuerst die Ebene aus, die Sie entrastern möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Ungerastert" im Ebenenbedienfeld (siehe Abbildung unten).

Sobald Sie auf die Schaltfläche „Rasterung aufheben“ geklickt haben, fordert Photoshop Sie auf, zu bestätigen, dass Sie die Rasterung der Ebene aufheben möchten.Wenn alles nach Plan läuft, entfernt Photoshop nach Bestätigung Ihrer Entscheidung automatisch alle Pixel aus der ausgewählten Ebene und ersetzt sie durch eine schwarze Vektorlinie (siehe Abbildung unten).

Wenn die Dinge aus irgendeinem Grund nicht wie geplant laufen oder wenn Sie nur zu einer vorhandenen nicht gerasterten Version einer Ebene zurückkehren müssen, gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie dies tun können: 1) Klicken Sie auf die Schaltfläche „Auf nicht gerastert zurücksetzen " Schaltfläche im Ebenenbedienfeld; oder 2) Verwenden Sie die Tastenkombination Command+U (Mac) / Control+U (Windows).

Warum möchten Sie eine Ebene in Photoshop nicht rastern?

Es gibt einige Gründe, warum Sie eine Ebene in Photoshop möglicherweise nicht mehr rastern möchten.Wenn Sie beispielsweise die Auflösung der Ebene ändern möchten, ohne die Gesamtbildqualität zu beeinträchtigen, oder wenn Sie einfach mit verschiedenen Pixelanordnungen experimentieren möchten, ohne sich Gedanken darüber zu machen, wie sie sich auf das endgültige Bild auswirken. In dieser Anleitung zeigen wir es Sie erfahren, wie Sie eine Ebene in Photoshop mit drei verschiedenen Methoden entrastern: mit dem Ebenenbedienfeld, mit dem Zeichenstift-Werkzeug und mit dem Radiergummi-Werkzeug.Lass uns anfangen!So entrastern Sie eine Ebene in Photoshop

  1. Öffnen Sie Ihr Foto in Photoshop und wählen Sie die gewünschte(n) Ebene(n) aus.Klicken Sie im Ebenenbedienfeld (Fenster > Ebenen) auf das Symbol neben jeder Ebene, die Sie entrastern möchten (siehe Abbildung unten). Verwenden Sie bei Bedarf eine dieser beiden Tastenkombinationen: ALT + D (Mac) / STRG + D (Windows) - Dies schaltet zwischen dem Anzeigen und Ausblenden aller Ebenen um
  2. Um eine bestimmte Ebene zu entrastern, klicken Sie einfach mit dem Mauszeiger darauf.Wenn Sie aufgrund der Rasterung verlorene Pixel wiederherstellen müssen, verwenden Sie eine dieser drei Methoden: Verwenden Sie das Reparaturpinsel-Werkzeug (), indem Sie in Bearbeiten > Füll- oder Strichoptionen definieren () die Option Reparieren auswählen, oder indem Sie auf eine dieser Methoden klicken winzige weiße Quadrate, die erscheinen, wenn Sie mit der Maus über einen Bereich mit verlorenen Pixeln fahren ().

Wie können Sie feststellen, ob eine Ebene in Photoshop gerastert ist?

Was sind einige häufige Ursachen dafür, dass eine Ebene in Photoshop nicht gerastert wird?Wie können Sie eine Ebene in Photoshop entrastern?Was sind die Schritte zum Entrastern einer Ebene in Photoshop?Was sind mögliche Probleme beim Entrastern einer Ebene in Photoshop?

Bei der Arbeit mit Bildern in Adobe Photoshop ist es oft notwendig, Vektorformen in Pixel umzuwandeln.Dazu wandeln Sie die Form in ein Bild um und wenden dann einen Filter an, der die Pixel sichtbar macht.Es kann jedoch vorkommen, dass Sie zur Vektorform zurückkehren möchten.In diesem Artikel werden wir besprechen, wie Sie dies mit Adobe Photoshop tun.

Öffnen Sie zunächst Ihre Bilddatei in Adobe Photoshop.Wählen Sie als Nächstes alle Ebenen außer der Hintergrundebene aus, indem Sie auf die Schaltfläche Auswählen klicken (oder Strg+A drücken). Klicken Sie dann unten im Bedienfeld „Ebenen“ auf das Symbol „Ebenenmaske hinzufügen“ (oder drücken Sie „M“). Dadurch wird eine Maske erstellt, die nur die ausgewählten Ebenen betrifft.

Im nächsten Schritt stellen Sie sicher, dass Ihre Hintergrundebene nicht in unserer Auswahl enthalten ist.Klicken Sie dazu auf die Hintergrundebene und dann auf die Schaltfläche Invers in der Nähe der oberen linken Ecke (oder drücken Sie I). Dadurch wird alles außer unserer Hintergrundebene abgewählt.

Jetzt müssen wir sicherstellen, dass unsere Hintergrundfarbe auf Schwarz eingestellt ist (#000000). Gehen Sie dazu zu Bearbeiten > Füllen und wählen Sie Schwarz aus dem Dropdown-Menü.Stellen Sie schließlich sicher, dass Ihr Auswahlmodus auf Einzelpixel eingestellt ist, und klicken Sie auf OK . Jetzt sollten auf alle unsere Ebenen mit Ausnahme unserer BackgroundLayer weiße Masken angewendet werden (da sie jetzt transparent sind), während auf unsere BackgroundLayer immer noch ihre ursprüngliche schwarze Maske angewendet wird:

Sobald alles korrekt aussieht, ist es an der Zeit, unsere Ebenen zu rastern!Stellen Sie dazu zunächst sicher, dass Ihr Auswahlmodus auf Raster eingestellt ist. Ziehen Sie dann eine Ihrer weißen Masken über einen Ihrer roten Kreise, die sich unter Ihrem Bild befinden:

Lassen Sie als Nächstes die Maustaste los und beobachten Sie, wie Adobe Photoshop beginnt, Pixelwerte für jede rote Pixelposition innerhalb Ihrer Maske zu erstellen:

Ziehen Sie weiter, bis alle Ihre Masken aufgebraucht sind oder bis Sie einen Bereich erreichen, in dem Sie möchten, dass Adobe Photoshop mit dem Rastern aufhört:

Klicken Sie abschließend mit der rechten Maustaste auf eine beliebige leere Stelle in Ihrem Dokumentfenster und wählen Sie UnRasterize aus dem daraufhin angezeigten Menü:

Ihr Bild sollte nun etwa so aussehen:

If everything went accordingto planthenyoushouldnowhaveanimagecontainingonlyvectorshapes(withoutanypixels)andalayercontainingareducednumberofpixelsthatwerecreatedusingadigitalfilter(inthiscasethemaskingoperationwejustperformed).Ifnotpleasereviewthefollowingsectionsformoreinstructionsonhowtotryagainandcorrect anyerrorsthatmayhaveoccurredduringtheprocess.(notethatifyouunfortunatelywishtocontinueworkingwithyouroriginalpixellessimagethenyouwillneedtorevertitbacktor vectorshapeusingacorrectfilteringmethodsuchasGIMP'sPaintbrush tool.

Was passiert, wenn Sie versuchen, eine gerasterte Ebene in Photoshop zu bearbeiten?

Wenn Sie versuchen, eine gerasterte Ebene in Photoshop zu bearbeiten, wird die Ebene wieder in eine Vektorgrafik umgewandelt.Das bedeutet, dass alle Änderungen, die Sie an der Ebene vornehmen, beim Speichern des Bildes verloren gehen.Wenn Sie Ihre Bearbeitungen beibehalten müssen, während Sie noch mit einer gerasterten Ebene arbeiten, können Sie die Ebenenstil-Funktion in Photoshop verwenden, um bestimmte Formatierungen oder Effekte auf einzelne Pixel auf der Ebene anzuwenden.

Gibt es eine Möglichkeit, eine gerasterte Ebene in Photoshop wieder in eine bearbeitbare Ebene zu ändern?

Es gibt keine direkte Möglichkeit, eine gerasterte Ebene in Photoshop wieder in eine bearbeitbare Ebene umzuwandeln, aber es gibt mehrere Methoden, die Sie verwenden können.

Eine Methode besteht darin, das Lasso-Werkzeug zu verwenden und die gesamte Ebene auszuwählen.Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Ebene bearbeiten“ (im Bedienfeld „Ebenen“) und wählen Sie in den Menüoptionen die Option „In Smart-Objekt konvertieren“.Dadurch wird ein neues Smart-Objekt über der ursprünglichen Ebene erstellt, das Sie dann wie jedes andere Smart-Objekt bearbeiten können.

Eine weitere Option ist die Verwendung des Filter Gallery-Fensters (zu finden unter Window > Filter Gallery). Wählen Sie die gerasterte Ebene in diesem Fenster aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Ausgewählte Filter löschen (rechts neben der Filterliste). Dadurch werden alle auf diese Ebene angewendeten Filter gelöscht, sodass Sie sie bei Bedarf erneut anwenden können.

Schließlich können Sie auch einige der Ebenenmaskierungsfunktionen von Photoshop ausprobieren.Beispielsweise könnten Sie Masken verwenden, um Teile Ihres Bildes auszublenden, während andere weiterhin sichtbar bleiben.Oder Sie könnten Masken verwenden, um zu ändern, wie Elemente in einem Bild gerendert werden – beispielsweise durch Hinzufügen von Transparenz oder Schatten.

Können Sie mir ein Beispiel dafür geben, wann ich eine Ebene in Photoshop möglicherweise entrastern muss?

Wenn Sie die Auflösung einer Ebene in Photoshop ändern müssen, entrastern Sie sie.Wenn Sie eine Kopie einer Ebene erstellen und die Kopie dann bearbeiten möchten, rastern Sie sie.Und wenn Sie die Deckkraft oder Farbe einer Ebene ändern möchten, verwenden Sie häufig Filter, anstatt die Auflösung zu ändern.

Ich denke, meine Ebene ist möglicherweise gerastert, aber ich bin mir nicht sicher, wie ich sie in Photoshop überprüfen oder reparieren kann - Hilfe!?

In Photoshop können Sie eine Ebene entrastern, indem Sie sie auswählen und „U“ (für „Un-Rasterize“) drücken. Dadurch wird die Ebene in ihrem ursprünglichen Pixelformat wiederhergestellt.Wenn Sie immer noch nicht sicher sind, ob Ihre Ebene gerastert wurde, können Sie versuchen, sie in ein Vektorbild umzuwandeln (mit der Taste „V“) und prüfen, ob die Linien im Vektorbild glatt und gleichmäßig verteilt sind.Wenn dies nicht der Fall ist, wurde Ihre Ebene möglicherweise gerastert.

Ich habe Probleme beim Bearbeiten meines Bildes, weil einige der Ebenen gesperrt sind. Wie kann ich sie entsperren, damit ich wieder Änderungen vornehmen kann?

In Photoshop können Sie eine Ebene entrastern, indem Sie sie auswählen und "U" drücken.Dadurch wird das Dialogfeld „Ebenenoptionen“ geöffnet.Klicken Sie im Abschnitt Ebenen auf die Schaltfläche Entrastern.Sie können dann Änderungen an der Ebene vornehmen, ohne befürchten zu müssen, dass sie gesperrt wird.